„Gemeinsam für ein Ziel –

Ihre Gesundheit.“

Wir bieten ein breites internistisches Spektrum an Diagnostik, Vorsorgeuntersuchungen und medizinischen Therapiemöglichkeiten.

„Ihre Praxis

in zentraler Lage.“

Die richtige und gewissenhafte Prophylaxe kann vielen Erkrankungen vorbeugen – schauen Sie noch heute vorbei und vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

„Ihre inneren

Werte zählen.“

Die beiden Fachärzte Dr. med. Schonack und Dr. med. Scheding sind spezialisiert auf innere Medizin und hausärztliche Versorgung.

„Ihre inneren

Werte zählen.“

Dr. med. Schröder und Dr. med. Nehm sind Spezialisten für innere Medizin und Gastroenterologie.

Veröffentlichungen BECOP v. Dr. Schröder

  1. Factors determining the quality of Sceening colonoscopy: a prospective study on adenoma detection rates from 12 134 examinations (Berlin Colonoscopy project 3, BECOP-3)
    Adler A, Wegscheider K, Liebermann D, Aminalai A, Aschenbeck J, Drossel R,
    Mayr M, Mroß M, Scheel M, Schröder A, Gerber K, Stange G, Roll S, Gauger U, Wiedenmann B, Altenhofen L, Rösch T,
    GUT 03-2012

  2. Latest Generation, Wide-Angle, High-Definition Colonoscopes Increase Adenoma Detection Rate (Berlin Colonoscopy project 6, BECOP-6)
    Adler A, Aminalai A, Aschenbeck J, Drossel R, Mayr M, Scheel M, Schröder A, Yenerim T, Wiedenmann B, Gauger U, Roll S, Rösch T
    CGH 2012; GH-D-11-00933

  3. Live Image Processing erhöht nicht die Adenom-Detektionsrate während der Koloskopie-ein randomisierter Vergleich zwischen FICE und konventioneller Bildgebung (Berlin Colonoscopy Project 5, BECOP-5)
    Adler A, Aminalai A, Aschenbeck J, Mayr M, Drossel R, Schröder A, Scheel M, Treytnar D, Gauger U; Simon F, Giannakoulopoulou E, Wiedenmann B, Rösch T
    Endo heute 2010; 23: 77-101

  4. Führt der Gebrauch einer neuen Technologie oder Studienbeteiligung zu einer Steigerung der Adenom-Detektionsrate?- Eine vergleichende Studie von 4700 Vorsorge-Koloskopien (Berlin Colonoscopy Project 4, BECOP-4)
    Adler A, Aminalai A, Aschenbeck J, Drossel R, Mayr M, Scheel M, Schröder A,
    Kauf AM, Yenerim T, Gauger U, Roll S, Papanikolaou I, Giannakoulopoulou E, Stange G, Altenhofen L, Wiedenmann B, Rösch T
    Z Gastroenterol 2009;47: 855-1009

  5. Prospective Quality Assessment of Screening-Colonoscopy in Berlin
    (Berlin Colonoscopy Project, BECOP-3)
    Adler A, Aschenbeck J, Aminalai A, Drossel R, Schröder A, Mayr M,
    Wettschureck E, Stange G, Papanikolalou I, Wiedenmann B, Rösch T
    Gastrointestinal Endoscopy  2009; Vol.69, No. 5, AB287

  6. Use of New Technology, But not Study Participation Increases Adenoma Detection: a Compartive Study on 4700 Screening Colonoscopies
    (Berlin Colonoscopy Project 4, BECOP-4)
    Adler A, Aminalai A, Aschenbeck J, Drossel R, Mayr M; Scheel M, Schröder,
    Kauf AM, Yenerim T, Gauger U.,Roll S, Wiedenmann B, Rösch T
    Gastrointestinal Endoscopy 2009, Vol.69, No. 5, AB367

  7. Umfassende prospektive Erhebung der Qualität der Vorsorge-Koloskopie in Berlin
    (Berlin Colonoscopy Project, BECOP-3)
    Adler A, Aschenbeck J, Aminalai A, Drossel R, Schröder A, Mayr M,
    Wettschureck E, Stange G, Papanikolalou I, Wiedenmann B, Rösch T
    Endo heute 2009; 22:58-81

  8. Randomisierter Vergleich von Narrow Band Imaging und Weißlicht bei der HDTV-Koloskopie beim Screening
    Aschenbeck J, Rösch T., Yenerim T, Mayr M, Aminalai A, Drossel R, Schröder A, Scheel M, Papanikolaou I, Wiedenmann B, Adler A
    Z Gastroenterol 2008; 46: 923-1093

  9. Prospektive Qualitätserfassung der Vorsorge-Koloskopie in Berlin
    (Berlin Colonoscopy Project, BECOP-3)
    Adler A, Aschenbeck J, Aminalai A, Drossel R, Schröder A, Mayr M,
    Wettschureck E, Papanikolalou I, Wiedenmann B, Rösch T
    Z Gastroenterol 2008; 46: 923-1093